Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Menü

Mitgliederversammlung des KDFB Bildungswerks mit Rückblick und Ausblick

(v.l.) Ilona Grabinger-Lache, Martha Bauer und Karin Uschold-Müller begrüßten die Mitglieder KDFB Bildungswerks.

Regensburg, 13.06.2024

Bildung für Frauen
Mitgliederversammlung des KDFB Bildungswerks mit Rückblick und Ausblick

Die Mitgliederversammlung des Bildungswerks im Katholischen Deutschen Frauenbund Diözesanverband Regensburg e.V. (KDFB) ist ein zentraler Programmpunkt im Jahr für alle Bildungsakteurinnen. So kamen am 12. Juni 2024 die Vorstandsmitglieder, Bildungsreferentinnen, Kommissionsvorsitzenden, Vertreterinnen der Bezirke, der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) und des VerbraucherService Bayern zusammen. Unter der Leitung von Martha Bauer, Vorsitzende des Bildungswerks, wurde Rückschau gehalten und in die Zukunft geblickt.

Rückblick

Beim Rückblick auf das Jahr 2023 stellte Martha Bauer die vielfältigen Veranstaltungen vor: So gab es Trainings für ehrenamtlich Engagierte, Workshops, ein- und mehrtägige Seminare, Vorträge, Filmgespräche und eine Studienreise nach Israel. Insgesamt fanden 230 Veranstaltungen statt mit 5.425 Teilnehmenden und 470 Bildungsdoppelstunden. Ilona Grabinger-Lache, Vorstandsmitglied, erläuterte den Finanzbericht.

Ausblick

„Bildung ist der Schlüssel zum Potenzial der Menschen.“ Mit dieser Aussage startete die Vorstellung des Programms 2025. Karin Uschold-Müller, Geschäftsführende Bildungsreferentin, betonte: „Frauenorientierte Erwachsenenbildung ist eine Kernaufgabe des KDFB und gehört zum Selbstverständnis seit der Gründung des Verbands.“ Spiritualität, Kreativität, Kunst, Kultur, Kompetenz und Persönlichkeitsbildung – dazu hat das Planungsteam ein attraktives, vielseitiges Programm vorbereitet und Veranstaltungen konzipiert. Auch die Vorsitzenden der Kommissionen brachten ihre Themen ein. Veröffentlicht wird das gedruckte, detaillierte Programm 2025 mit dem Magazin engagiert – Ausgabe Oktober/November 2024 und ab Oktober unter www.frauenbund-regensburg.de.

Neue Dozentinnen

Die Leitungen der Zweigvereine können Referentinnen mit unterschiedlichen Themen für die Programmgestaltung buchen. Diese Angebote werden fortlaufend erweitert. Neu sind als Dozentinnen Lisa Stögbauer, Linda Hamann, Carolin Ploner und Patricia Dauch. Kontaktdaten, Themen und Informationen dazu gibt es für ehrenamtlich Engagierte über die Homepage im „Mein KDFB intern“.

Elli Meyer, Referentin der KEB, berichtete über das Eltern-Kind-Gruppen-Projekt, bei dem die Ausbildung zur Leitung umgestellt worden ist und nun deutlich verkürzt angeboten wird.

Dank

Mit Dank für das Engagement verabschiedete Martha Bauer die Bildungsakteurinnen und wünschte viel Freude bei der Durchführung bzw. Begleitung der Veranstaltungen.

Das KDFB Bildungswerk, Diözesanverband Regensburg e.V., ist ein gemeinnütziger Träger von Erwachsenenbildung im öffentlichen Bildungssystem, anerkannt nach dem Bayerischen Erwachsenbildungsförderungsgesetz und eigenständiger Anbieter im Spektrum katholischer Erwachsenenbildung.

Karin Uschold-Müller

KDFB Icon
Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 144.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.
© 2024 | Katholischer Deutscher Frauenbund Diözesanverband Regensburg