KDFB

Weniger Stress - mehr Freude

KESS erziehen - der Elternkurs

Für Eltern mit Kindern zwischen 3 und 11 Jahren

Kinder erziehen, ohne zu schimpfen, zu schreien oder auszurasten. Ohne sich auf endlose Diskussionen und Machtspiele einzulassen. Geht das denn? Der Elternkurs KESS erziehen "Weniger Stress - mehr Freude" orientiert sich an den Erfahrungen der Eltern und führt unter der Berücksichtigung der Ressourcen aller Beteiligten zu einem partnerschaftlichen Miteinander.

KESS erziehen vermittelt keine Erziehungsmethode, sondern steht für eine Erziehungshaltung: Es geht nicht um die Vermittlung von Patentrezepten, sondern um einen respektvollen, gleichwertigen, liebevollen konsequenten und achtsamen Umgang miteinander.

KESS erziehen - das ist damit gemeint:

 

K - wie kooperativ

Das heißt: gemeinsam für ein gutes Familienklima sorgen. Regeln verabreden statt diktieren. Konflikte so lösen, dass keiner zu kurz kommt.

 

E - wie ermutigen

Das heißt: dich dem Kind zuwenden, seine Selbständigkeit fördern. Ihm zumuten, die Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen.

 

S - wie sozial

Das heißt: die Bedürfnisse des Kindes nach Zuwendung und Mitbestimmung erfüllen. Und darauf achten, dass es seinerseits die Bedürfnisse der Eltern respektiert.

 

S - Das heißt: die im Moment gegebenen Bedingungen und die Möglichkeiten berücksichtigen, die bei Mutter und Vater sowie beim Kind vorhanden sind.

 

Die Themen der fünf Kurseinheiten:

- Das Kind sehen - soziale Grundbedürfnisse achten

- Verhaltensweisen verstehen - angemessen reagieren

- Kinder ermutigen - die Folgen des eigenen Handelns zumuten

- Konflikte entschärfen - Probleme lösen

- Selbstständigkeit fördern - Kooperation entwickeln

 

Jede Einheit beinhaltet theoretisches Wissen zur Entwicklung und den Bedürfnissen von Kindern, kurze Übungssequenzen, Demonstrationen, Selbstreflexion und Anregungen für die Praxis zu Hause.

 

1. Einheit: 29. September 2020

2. Einheit: 06. Oktober 2020

3. Einheit: 13. Oktober 2020

4. Einheit: 20. Oktober 2020

5. Einheit: 27. Oktober 2020

jeweils von 19.30 - 22.00 Uhr

Der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Ort:
Pfarrheim St. Wolfgang | Bischof-Wittmann-Str. 24 a | 93051 Regensburg
Termin:
Di 29.09.2020, 19:30 - 22:00 Uhr
Referentin:

Katrin Madl, KDFB-Bildungsreferentin, Diplom-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (SG), Elternbegleiterin, zertifizierte KESS-erziehen Kursleiterin

Kosten:
KDFB-Mitglieder 40,00 € | Anmeldung als Paar 50,00 € | Nichtmitglieder € 50,00 | Anmeldung als Paar € 60,00 inkl. Elternhandbuch
Anmeldung:
bis 01. September 2020

Anmeldung:

Mit diesem Anmeldeformular können Sie sich für unsere Bildungsveranstaltungen anmelden.

Persönliche Daten










Bankverbindung

Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere Verbindung (SSL).

Sonstiges


AGBs und Datenschutz

Diese Anmeldung ist verbindlich. Mit den Anmelde- und Teilnahmebedingungen erkläre ich mich einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Teilnahmegebühr soll mittels SEPA-Lastschriftverfahren durch das Bildungswerk des KDFB e. V. Diözesanverband Regensburg vom angegebenen Konto eingezogen werden.


Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.