KDFB

ONLINE-Veranstaltung - Landraub - wem gehört das Land? - Eine Frage, die viele Facetten hat und in lokalen und globalen Zusammenhängen betrachtet werden kann

Kommission Eine Welt

"Kauft Land! Gott erschafft keines mehr" (Mark Twain)

Der Kampf ums Land hat mit der Finanzkrise vor einigen Jahren begonnen. Was für die einen Wohlstand, Versorgung für alle und Sicherung der Wirtschaft ist, bedeutet für andere Vertreibung, Versklavung und Verlust der eigenen Lebensgrundlage. Das Geld diktiert den Markt und so wird das Land nicht mehr nach den Interessen der Menschen und deren Nahversorgung bewirtschaftet, sondern damit, was gerade profitabel ist und den maximalen Gewinn einfährt. Sehr zum Leidwesen vieler indigener Völker, die dem weichen müssen, die wenig gegen die Riesen der Finanzmärkte entgegenzusetzen haben und denen oft rechtliche Unterstützung fehlt.

Diese Online-Informationsveranstaltung wühlt auf, macht nachdenklich und soll Zusammenhänge aufdecken und darüber informieren, wie sich der immer weiter ausbreitende Landraub auch auf unsere Flächen und unseren Konsum auswirkt.

 

Sie erhalten vor Beginn der Veranstaltung einen Link per E-Mail. Es sind keine Kenntnisse oder vorherige Installationen notwendig.

Ort:
Online-Veranstaltung
Termin:
Do 21.10.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
Referent:

Mitarbeiterinnen der Kommission Eine Welt

Kosten:
keine | bitte bei Anmeldung unter Bankverbindung XXX eingeben
Anmeldung:
bis 15. Oktober 2021 | max. 100 Teilnehmende

Anmeldung:

Mit diesem Anmeldeformular können Sie sich für unsere Bildungsveranstaltungen anmelden.

Persönliche Daten










Bankverbindung

Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere Verbindung (SSL).

Sonstiges


AGBs und Datenschutz

Diese Anmeldung ist verbindlich. Mit den Anmelde- und Teilnahmebedingungen erkläre ich mich einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Teilnahmegebühr soll mittels SEPA-Lastschriftverfahren durch das Bildungswerk des KDFB e. V. Diözesanverband Regensburg vom angegebenen Konto eingezogen werden.


Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.