KDFB

SELBSTSTÄRKUNG IN BEWEGTEN ZEITEN

Wir erleben eine Zeit des Umbruchs; im Kleinen wie im Großen. Eine Zeit, die einiges von uns abverlangt. Bekanntes, Vertrautes bricht weg. Werte wandeln sich. All das fordert uns als Mensch und als ganzes System. In solchen Momenten haben wir das tiefe Bedürfnis nach Halt und Vertrauen: Vertrauen ins Leben und in uns. So geht es an diesem Abend vor allem um eine gute Selbstbeziehung, um die Verbundenheit mit uns selbst.

Inhalte:
Alle Stärke liegt innen | Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen | Selbstfürsorge: sich selbst wertschätzen | Mut zum Nein | Die Bedeutsamkeit der eigenen Werte

REFERENTIN: Barbara Fußy-Böhme, Diplom-Pädagogin, Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation

TERMIN: Mittwoch, 20. Januar 2021 | 19.00 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

UNSERE BEDÜRFNISSE ALS SCHLÜSSEL ZU UNS SELBST

Wenn es in unserem Inneren unruhig ist, wenn wir Unzufriedenheit verspüren, gilt es, uns bewusst zu machen, was wir brauchen. Denn: Unsere Bedürfnisse bestimmen unser Handeln. Kennen wir unsere Bedürfnisse, können wir entscheiden, was wir wollen (und was nicht) – und diese Entscheidungen sind es, die uns handeln lassen … oder auch nicht. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich daher unseren Bedürfnissen auf den Grund gehen, damit Sie klarer entscheiden und zufriedener durchs Leben gehen können.

Inhalte:
(Auf-)Spüren unserer Bedürfnisse | Kraft der Intuition | „Zauberwaffe“ Fokus

REFERENTIN: Nicole Niedermeier, Juristin, Kommunikationstrainerin und Coach

TERMIN: Mittwoch, 27. Januar 2021 | 19.00 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

ACHTSAMKEIT UND HERZENSBILDUNG

Was braucht es, um dem Sinn des Lebens auf die Spur zu kommen und glücklich zu sein? Achtsam zu sein und herzwärts zu leben sind Wege zu einem erfüllten Leben und bringen uns in Kontakt mit dem, was wirklich wichtig ist. Doch wie gelingt Achtsamkeit im Alltag? Und wie können wir dem Herzen auch konkret folgen? Die Antworten sind manchmal verblüffend einfach.

REFERENTIN: Nicole Balej, Diplom-Theologin, Achtsamkeitstrainerin, MBSR-Lehrerin

TERMIN: Mittwoch, 03. Februar 2021 | 19.00 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

GIFTSTOFFE IN KÖRPERPFLEGEPRODUKTEN

Westliche Erwachsene benutzen im Durchschnitt neun Pflegeprodukte pro Tag. Darin sind ca. 100 verschiedene Chemikalien enthalten. 13 Milliarden Euro Jahresumsatz werden in Deutschland für Parfüm, Deo, Seifen, Haarspray, Duschmittel ausgegeben.
Wissen Sie überhaupt, was Sie sich täglich auf die Haut schmieren? Was ist in Ihrem Deo? Was enthält Ihre Zahncreme? Und was passiert mit den Giftstoffen im Körper? Welche Auswirkungen haben sie? Können sie vielleicht sogar Krankheiten auslösen?

REFERENTIN: Ulrike Forster, Fachtherapeutin für Hirnleistungstraining, Gesundheitsberaterin, Diplom-Chemikerin

TERMIN: Mittwoch, 10. Februar 2021 | 19.00 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

 

Jetzt anmelden und Teilnahme sichern:

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung auf www.frauenbund-regensburg.de/bildungsprogramm
Die Teilnahmezahl pro Online-Bildungsangebot ist auf 15 begrenzt.

BEGINN: jeweils 18.45 Uhr (mit technischer Einführung) | ENDE: 20.00 Uhr

KOSTEN: keine

Sie erhalten vor Beginn der Veranstaltung einen Link per E-Mail.

 

Die technischen Voraussetzungen sind:

Verwenden Sie bitte die Browser CHROME oder FIREFOX – diese garantieren eine gute technische Umsetzung. Die Online-Plattform BigBlueButton, über die unsere Seminare stattfinden, entspricht zu 100 Prozent den Datenschutzbestimmungen. Es wird keine Software auf Ihrem PC installiert.

Hier finden Sie eine Hilfestellung zur Verwendung unseres Programms:

- Handreichung für Teilnehmende

Eine Möglichkeit ist auch, dass Sie den Zugangslink über Ihr Smartphone öffnen und so teilnehmen.

- Handreichung für die Teilnahme mit Smartphone oder Tablet