KDFB

CHEMIE IN UNSEREN LEBENSMITTELN

Immer mehr Lebensmittel enthalten Zusatzstoffe, die sich schädlich auf den menschlichen Organismus auswirken. Antibiotika in Fisch und Fleisch sind inzwischen hinlänglich bekannt. Aber selbst Obst und Gemüse sind betroffen.
Wissen Sie, was Sie täglich essen?
Neben Aluminium und Fluorid betrifft es zugesetzte Farbstoffe, Glutamat, Zuckeraustauschstoffe - um nur einige zu nennen. Aber auch Mikroplastik, Nanopartikel und Weichmacher finden wir inzwischen in unseren Lebensmitteln.
Wie schädlich sind diese Substanzen wirklich? Was passiert mit den Giftstoffen im Körper? Können Sie vielleicht sogar Krankheiten auslösen?
Diese und andere Fragen sind Thema in diesem Online-Vortrag.

REFERENTIN: Ulrike Forster, Fachtherapeutin für Hirnleistungstraining, Gesundheitsberaterin, Diplom-Chemikerin

TERMIN: Mittwoch, 14. April 2021 | 19:00 - 20:30 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

PLANEN, ORGANISIEREN, LEITEN - ... so läuft's rund im Zweigverein

Kompetenztraining II für Führungskräfte der KDFB-Zweigvereine
Besonders für Frauen, die im Zweigverein für die Pressearbeit zuständig sind.

Inhalte:
- Öffentlichkeitsarbeit
- Pressearbeit

REFERENTIN: Karin Uschold-Müller, Bildungsreferentin

TERMIN: Donnerstag, 15. April 2021 | 15:00 - 16:30 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

WERTSCHÄTZENDER BLICK AUF MEIN LEBEN

Was empfinden wir, wenn wir auf unser eigenes Leben blicken? Zufriedenheit, Erfüllung oder vielleicht eher Unmut und Leere?
Was wir wahrnehmen wird wesentlich durch unsere innere Haltung bestimmt.
Soll unser Leben gelingen, dann brauchen wir einen wohlwollenden Blick; einen Blick, der vor allem schätzt, was war und ist. Dieser schenkt uns Ruhe, Stärke und Vertrauen. Und er unterstützt uns dabei, mutig neue Wege zu gehen.
Dieser Abend möchte dazu beitragen, noch bewusster mit dem eigenen Leben umzugehen.

Inhalte:

- Das kostbare Gut "Zeit"
- Unsere Möglichkeiten und Chancen
- Was ist "Lebenserfolg"?
- Meine Stärken und Erfolge
- Vom Glück, dankbar zu sein
- Bewusst leben

REFERENTIN: Barbara Fußy-Böhme, Diplom-Pädagogin, Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation

TERMIN: Mittwoch, 21. April 2021 | 19:00 - 20:30 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

KLIMAKOLLAPS ODER GROSSE REGENERATION? - DIE ZUKUNFT, DIE WIR WÄHLEN

Wir sehen es am Thermometer und die Wissenschaft ist eindeutig: die Erderwärmung verläuft nun immer schneller. Wie ist der Stand der Forschung und wie schlimm wird es werden? Was kann (und muss) die/der Einzelne tun und was ist politisch notwendig, wenn wir die Katastrophe noch abwenden wollen? Die gute Nachricht ist: Alle Klimaschutzlösungen haben viele Neben-Vorteile. CO2 - neutrale Gesellschaften können nicht nur nachhaltig sein, sondern auch gesund, sicher und fair.

REFERENTIN: Christina Engl, Dipl. Theologin, Pastoralreferentin, Referentin für Flüchtlingsarbeit Caritas Regensburg, Gründungsmitglied der "Christians for Future" Regensburg

TERMIN: Mittwoch, 21. April 2021 | 19:00 - 20:30 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

AUSBILDUNG ZUR ELTERN-KIND-GRUPPENLEITERIN

Eltern-Kind-Gruppen - Einführungsseminar

Der Diözesanverband Regensburg bietet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Regensburg das Eltern-Kind-Gruppen-Projekt an. Die Ausbildung zur Eltern-Kind-Gruppenleiterin umfasst insgesamt sechs Seminare und wird bei der KEB absolviert. Mit der Ausbildung ist es möglich, eine Eltern-Kind-Gruppe zu übernehmen oder neu zu gründen.

REFERENTINNEN:
Elli Meyer, Bildungsreferentin bei der KEB
Katrin Madl, Bildungsreferentin beim KDFB

TERMIN: Samstag, 24. April 2021 | 9:30 - 16:30 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

EIN MANN IST KEINE ALTERSVORSORGE! - FINANZIELLE UNABHÄNGIGKEIT VON FRAUEN BEGINNT JETZT!

Viele Frauen schränken sich beruflich wegen ihrer Familie mehrere Jahre ein - im Glauben, dass die Liebe hält. Geht die Beziehung auseinander oder wird der Partner arbeitslos oder berufsunfähig, verlieren sie oft ihre finanzielle Basis und geraten in existenzielle Not.

Finanzexpertin Helma Sick räumt in ihrem Vortrag auf mit Illusionen, Vorurteilen und falschen Rollenvorstellungen. Sie ermutigt Frauen, eine Ehe nicht mehr als Versorgungseinrichtung zu sehen, sondern sich um ihre eigene finanzielle Unabhängigkeit zu kümmern.

Lebensnahe Beispiele aus der Beratungspraxis und praktische Tipps machen den Vortrag zu einem spannenden Erlebnis.

REFERENTIN: Helma Sick, Buchautorin, BRIGITTE-Kolumnistin, Finanzexpertin, Gründerin des Unternehmens "frau & geld"

1. TERMIN: Dienstag, 27. April 2021 | 18:00 - 19:30 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

2. TERMIN: Donnerstag, 29. April 2021 | 19:00 - 20:30 Uhr

HIER geht’s zur Anmeldung.

 

 

Jetzt anmelden und Teilnahme sichern:

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung auf www.frauenbund-regensburg.de/bildungsprogramm
Die Teilnahmezahl pro Online-Veranstaltung ist begrenzt.

Sie erhalten vor Beginn der Veranstaltung einen Link per E-Mail.

 

Die technischen Voraussetzungen sind:

Verwenden Sie bitte die Browser CHROME oder FIREFOX – diese garantieren eine gute technische Umsetzung. Die Online-Plattform BigBlueButton, über die unsere Seminare meist stattfinden, entspricht zu 100 Prozent den Datenschutzbestimmungen. Es wird keine Software auf Ihrem PC installiert.

Hier finden Sie eine Hilfestellung zur Verwendung unseres Programms:

- Handreichung für Teilnehmende

Eine Möglichkeit ist auch, dass Sie den Zugangslink über Ihr Smartphone öffnen und so teilnehmen.

- Handreichung für die Teilnahme mit Smartphone oder Tablet