KDFB

August 2019

WICHTIG:

  • Hier nur Überschrift austauschen
  • Content-Element nicht löschen
  • Leider ist es nicht möglich, dieses Element zu kopieren und unter Zugriff Ablaufzeiten einzusetzen, da dann die Grafik (Sprechblase) auf der Startseite nicht mehr angezeigt wird.

Ruht euch ein wenig aus!

Haben Sie auch das Gefühl, dass jetzt Pause ist vom Alltag? Auch wenn ich nicht Urlaub habe in diesen Tagen, geht doch alles ruhiger. Im Verein und am Arbeitsplatz finden keine Besprechungen statt, das Telefon läutet selten und ich kann endlich manches ordnen - auch meine Gedanken. Alle Stadt-, Dorf- und Straßenfeste sind gefeiert - ich brauche keine Kuchen zu backen und keinen Nudelsalat vorzubereiten.

„Ruht euch ein wenig aus!“, hat Jesus zu seinen Jüngerinnen und Jüngern gesagt, nachdem sie zurückkamen aus den Dörfern, in die er sie gesandt hatte:
„Die Apostel versammelten sich wieder bei Jesus und berichteten ihm alles, was sie getan und gelehrt hatten. Da sagte er zu ihnen: Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind und ruht ein wenig aus!“ (Mk 6, 30-31a)

Wann hören wir das schon: Ruh dich ein wenig aus!
Sagen Sie sich diesen Satz einmal selber zu! Sie werden merken, dass Ihr Atem ruhiger geht, die Schultern sich entspannen und Sie sich auch ohne Liegestuhl gleich wohler fühlen. Eine gute Überschrift über den Monat August: Ruh dich ein wenig aus! Gönne Dir eine Pause.

Nicht nur von der Arbeit brauchen wir manchmal eine Pause. Vielleicht wünschen Sie sich eine Pause von Ihren Sorgen, eine Pause von unerledigten Aufgaben und ungelösten Problemen. Auch eine Pause von den eigenen Ansprüchen kann gut tun. Jetzt ist die Zeit dazu: Ruht euch ein wenig aus!

Birgitt Pfaller