KDFB
12.01.2018

Gebetsstunde zum Weltfriedenstag 2018

Das Leitwort von Papst Franziskus „Migrant/-innen und Geflüchtete: Menschen auf der Suche nach Frieden“ spricht uns als Christinnen und Christen direkt an. Denn es handelt sich dabei um Menschen, die einen Ort suchen, an dem sie in Frieden leben können. Wir alle sind aufgefordert, unsere besondere Aufmerksamkeit und Anstrengung dafür einzusetzen, dass Menschen nicht ausgeschlossen werden. In dieser Hilfe für die Menschen haben wir die Gelegenheit zur Begegnung mit Jesus Christus.

Heute findet an vielen Orten die Gebetsstunde zum Weltfriedenstag 2018 statt.
Seit über 20 Jahren hat der KDFB gemeinsam mit BDKJ, DJK, kfd sowie der Gemeinschaft der katholischen Männer Deutschlands und Pax Christi in einer gemeinsamen Initiative zum Weltfriedenstag regelmäßig eine Arbeitshilfe mit einem Gebetsstundenvorschlag erstellt.

Viele Frauenbundgruppen beteiligen sich regelmäßig an dieser Initiative und begehen gemeinsam mit anderen Verbänden den Weltfriedenstag Anfang Januar. Das vorgeschlagene Datum für die Gebetsstunden vor Ort ist der 12. Januar 2018.

Die Arbeitshilfe können Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen.