KDFB

Sterne zugunsten „Frauen helfen Frauen in Not“

Regensburg, 03.12.2018 –  Am Montag, 10.12.2018, findet ab 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Eingangsbereich des Krankenhauses „Barmherzige Brüder“ in Regensburg der Sternenverkauf zugunsten des Solidaritätsfonds des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Regensburg (KDFB) e. V. „Frauen helfen Frauen in Not“ statt.

Ideengeberin Angelika Scherr hat das ganze Jahr über Sterne gebastelt, die nun in der Vorweihnachtszeit verkauft werden. Entstanden sind Sterne aus verschiedenen Materialien. Es gibt Sterne aus Papier, aus Milch- und Marmeladendosen, auch Ton- und Holzsterne sind im Angebot. Das Repertoire ist im Laufe der Zeit erweitert worden. Und so gibt es neben den Sternen zum Beispiel auch Engel, Karten und Krippen.

Der Erlös dieser Aktion fließt in den KDFB-Fonds „Frauen helfen Frauen in Not“. Mit dem Fonds werden Frauen und ihre Familien im Bistum Regensburg, die unverschuldet in Not geraten sind, schnell und unbürokratisch unterstützt.

KDFB-Diözesanvorsitzende Karin Schlecht dankt dem Team der Barmherzigen Brüder für die Möglichkeit, im Eingangsbereich des Krankenhauses die Sternen-Aktion durchführen zu können.

Text: Karin Uschold-Müller
Fotos: Angelika Scherr