KDFB

Bildungstankstelle für Frauen

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) Diözesanverband Regensburg präsentiert das Bildungsprogramm 2021

Regensburg, 12.10.2020 ‒ Frauenbildung ist ein Kernbereich des KDFB und gehört zu seinem Selbstverständnis seit seiner Gründung vor über 110 Jahren und das gilt bis heute. „Wir bieten zeitgemäße und attraktive Bildungsangebote für alle Frauen und mit ansprechenden Themen“, erklärt Karin Schlecht, die KDFB-Diözesanvorsitzende bei der Präsentation des Jahresprogramms 2021. Die Seminare, Workshops, Reisen, Vorträge und Filmabende wollen Lust und Freude wecken, bei einer oder mehreren Veranstaltungen dabei zu sein. Im neuen Programm ist beispielsweise eine Auswahl an beliebten spirituellen Wanderungen, die Körper und Geist erfrischen. Eine besondere Einstimmung auf das Pfingstfest erleben Frauen bei der „Langen Nacht vor Pfingsten“. Neu ist auch der Aktionstag „Kunst und Natur“ im Haus Hermannsberg. Für berufliche Wiedereinsteigerinnen ist das Seminar „Meinen beruflichen Wiedereinstieg planen!“ genau das Richtige. Sicherheit im Umgang mit Geldanlagen können Frauen beim Workshop „Was Sie schon immer über Altersvorsorge und Geldanlage wissen wollten“ erlangen. Alle Veranstaltungen sind auch für Nicht-Frauenbundfrauen offen. Die Bildungsangebote finden zum Teil in Regensburg, zum Teil auch in den Bildungshäusern des Bistums statt.

„Das Ziel unserer Bildungsangebote ist, Frauen in ihren Lebenssituationen und Lebensphasen anzusprechen und sie zu begleiten und unterstützen. Es ist uns auch wichtig, das Selbstbewusstsein und die Eigeninitiative von Frauen zu fördern. Wir wollen Frauen ermutigen, sich aktiv am gesellschaftlichen und kirchlichen Leben zu beteiligen – die Veranstaltungen können eine Bildungstankstelle dafür sein“, unterstreicht Karin Uschold-Müller, KDFB-Bildungsreferentin. „Frauen, die so gestärkt zu ihren Familien und in ihr persönliches Lebensumfeld kommen, tragen auch wesentlich zu einem positiven, gesellschaftlichen Miteinander bei.“

Alle Bildungsangebote mit ausführlichen Informationen sind auf www.frauenbund-regensburg.de/bildungsprogramm eingestellt. Hier kann man sich auch gleich online anmelden. Die gedruckte Broschüre ist kostenlos anzufordern unter Tel. 0941 597-2224.

Hier kommen Sie zum Bildungsprogramm 2021

Der Katholische Deutsche Frauenbund ist mit 58.000 Mitgliedern der größte Frauenverband im Bistum Regensburg. Es gibt insgesamt 452 Ortsgruppen, darüber hinaus Eltern-Kind-Gruppen und Junge-Frauen-Gruppen. Seit seiner Gründung 1903 setzt sich der KDFB für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein.

Karin Uschold-Müller